Zahl des Monats September: 3.700.000

Bildnachweis: Marco2811 – Fotolia

Seit Anfang des Monats ist er veröffentlicht: der Fehlzeiten-Report 2018: Sinn erleben – Arbeit und Gesundheit des wissenschaftlichen Dienstes der AOK. Er untersetzt mit seinen Statistiken, worüber wir hier im Blog „Gute Arbeit“ in den unterschiedlichen Beiträgen sprechen.

Die Gestaltung „Guter Arbeit“ ist nicht nur ein „nice-to-have“, sondern hat entscheidenden Einfluss auf den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens. „Zahl des Monats September: 3.700.000“ weiterlesen

Klein aber oho!

Bildnachweis © Robert Kneschke

Das zwölfköpfige Team der quadrosoft® GmbH konzentriert sich mit seinen qualitativen IT-Dienstleistungen auf kleine bis mittelständige Unternehmen. Diesen bietet quadrosoft® eine kundenspezifische IT-Serviceleistungen im Bereich Unternehmenssoftware und Systemlösungen an.

Die hochspezialisierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Bereichen Softwareintegration, Systembetreuung und Vertrieb betreuen Kunden und sorgen bei diesen für effiziente und problemlose Abläufe der IT-Prozesse. Besonderen Wert legt das Team auf eine Kontinuität und Stabilität, um Kunden- sowie Lieferantenbeziehungen aufzubauen und zu unterstützen.

In der eigenen Personalarbeit setzt das Unternehmen auf Qualität und Nachhaltigkeit durch Verlässlichkeit und Loyalität. Kathrin Sonntag stellt sich als Personalverantwortliche unseren Fragen. „Klein aber oho!“ weiterlesen

Das Wertenetz© nachgefragt Teil 1:

Möglichkeiten des Instrumentes für Unternehmen in Sachsen-Anhalt

Denken wir an „Gute Arbeit“ und an interessante Arbeitgeber dann landen wir in Deutschland schnell bei den „Großen“ in Baden-Württemberg oder Bayern. Gerade heute „flatterte“ wieder eine E-Mail ins Postfach mit der Überschrift: „HR-Gehälter 2018: Automobilebranche zahlt am besten“. Aber geht es wirklich nur darum, wer am meisten zahlt? „Das Wertenetz© nachgefragt Teil 1:“ weiterlesen

Ja, Unternehmen können Ausbildungsabbrüche aktiv verhindern!

Reimer - Pixelvario - Fotolia.com
Reimer – Pixelvario – Fotolia.com

Unternehmen und Ausbildungsverantwortliche haben mit zwei zunehmend auftretenden Sachverhalten zu kämpfen.

  1. Auszubildende erscheinen nicht am ersten Ausbildungstag, weil Sie ein „besseres“ Ausbildungsangebot annehmen oder
  2. Auszubildende brechen ihre begonnene Ausbildung ab, um eine Ausbildung in einem anderen Unternehmen aufzunehmen.

„Ja, Unternehmen können Ausbildungsabbrüche aktiv verhindern!“ weiterlesen

Querdenkerinnen und Querdenker gesucht!

Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber in Sachsen-Anhalt aufgepasst!

(c) Adrian Maerevoet

2018 ist es wieder soweit. Alle zwei Jahre vergibt der Landesbehindertenbeirat den Preis „Pro Engagement“ an Unternehmen, die sich im besonderen Maße bei der Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen verdient gemacht haben. Es handelt sich um einen Ehrenpreis unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten Dr. Reiner Haseloff. „Querdenkerinnen und Querdenker gesucht!“ weiterlesen

Die eigene Karrierewebseite als Bewerbungskanal nutzen: Teil 2 – Gute Navigation

Coloures-pic – Fotolia.com
Coloures-pic – Fotolia.com

Wenn Ihre (Karriere)webseite von ausreichend interessierten Fachkräften angesteuert wird, dann haben Sie schon einen großen Schritt hin zur Bewerbung dieser Fachkräfte gemacht. Wie viele dies genau sind, können und sollten Sie auf jeden Fall messen. Dafür gibt es eine Reihe von Tools zu denen z. B. auch Google-Analytics gehört. „Die eigene Karrierewebseite als Bewerbungskanal nutzen: Teil 2 – Gute Navigation“ weiterlesen

kununu ist kein Gewürz oder eine seltene Tierart

Jamrooferpix – Fotolia.com

Auch heute löst die Frage nach „kununu“ noch Erstaunen bei Personalverantwortlichen, Führungskräften und Geschäftsführungen aus. Nein, kununu ist kein Gewürz oder eine seltene Tierart. Kununu ist ein Arbeitgeberbewertungsportal. Diese und weitere Plattformen gewinnen zunehmend an Bedeutung. Mitarbeiter*innen, Auszubildende, Praktikant*innen können Unternehmen gut oder schlecht bewerten. „kununu ist kein Gewürz oder eine seltene Tierart“ weiterlesen

Die eigene Karrierewebseite als Bewerbungskanal nutzen: Teil 1 – Gefunden werden

Coloures-pic - Fotolia.com
Coloures-pic – Fotolia.com

Ein guter Arbeitgeber zu sein, ist eine hervorragende Voraussetzung um Fachkräfte zu binden und neu zu gewinnen. Doch was passiert, wenn keiner davon erfährt? Nichts oder sehr wenig wird passieren! Zur Gewinnung neuer Fachkräfte gilt es, gute Arbeit über verschiedene Kanäle für Bewerbende und Interessierte sichtbar zu machen. Einer der wichtigsten Bewerbungskanäle ist, laut diverser Studien, die eigene Karrierewebseite.
„Die eigene Karrierewebseite als Bewerbungskanal nutzen: Teil 1 – Gefunden werden“ weiterlesen

Zahl des Monats August: 150.800

So viele Menschen pendeln laut statistischem Landesamt jeden Tag aus Sachsen-Anhalt in andere Bundesländer zur Arbeit. In die andere Richtung bewegen sich 73.700 Personen und pendeln nach Sachsen-Anhalt ein. Damit hat Sachsen-Anhalt ein negatives Pendlersaldo von 77.000. Die meisten der Personen pendeln nach Niedersachsen (ca. ein Drittel) und nach Sachsen (ca. ein Viertel) aus.

Mitarbeiter*innen (de)motivieren leicht gemacht

Nomad_Soul - Fotolia.com
Nomad_Soul – Fotolia.com

Mitarbeitermotivation ist eines der zentralen Führungsthemen. Die Vielfalt der Motivationstheorien ist groß. Jedoch wird in der Praxis häufig nur ein ganz geringer Teil der Klaviatur der Motivationsmöglichkeiten eingesetzt. Als erstes kommt den meisten Menschen bei Motivation ein gutes Gehalt bzw. ein guter Lohn in den Sinn. Dies ist auf jeden Fall auch wichtig! Jedoch ist das Entgelt laut der Zwei-Faktoren-Theorie von Herzberg nur ein Hygienefaktor, führt also nicht zu mehr Zufriedenheit.

Was motiviert also Mitarbeiter*innen wirklich? Ihnen fällt nicht so viel ein? Versuchen Sie es einmal mit der Kopfstandtechnik. „Mitarbeiter*innen (de)motivieren leicht gemacht“ weiterlesen