Arbeitszeit als wichtiger Gestaltungsfaktor für „Gute Arbeit“

Bildnachweis: magele-picture – stock.adobe.com

von Anastasia Werner

„Herkömmliche“ Arbeitszeitmodelle entsprechen häufig nicht den heutigen Anforderungen an Flexibilität und Effizienz. Durch kreative und innovative Arbeitszeitkonzepte kann einerseits das Betriebsergebnis verbessert und andererseits die Balance zwischen Beruf und Privatleben optimiert werden.

„Arbeitszeit als wichtiger Gestaltungsfaktor für „Gute Arbeit““ weiterlesen

Nationales Onlineportal für berufliche Weiterbildung nutzen!

Bildnachweis: fotogestoeber – stock.adobe.com

Seit 1. Januar 2024 ist die erste Version des von der Bundesagentur für Arbeit (BA) entwickelten Portals „mein NOW“ online. Das Portal soll Transparenz zu Weiterbildungsangeboten schaffen, helfen Informationen zu Weiterbildungsangeboten zu bündeln und Weiterbildungsnachfragende und Weiterbildungsanbieter:innen zusammenführen. So soll ein zentrales und niedrigschwelliges Online-Eingangsportal zum Thema berufliche Weiterbildung entstehen.

„Nationales Onlineportal für berufliche Weiterbildung nutzen!“ weiterlesen

Die Gestaltung der Arbeitsumgebung: Ein Schlüssel zum Mitarbeiterengagement und zur Produktivität

Bildnachweis. Andrey Popov – stock.adobe.com

von Anastasia Werner

Eine sorgfältig gestaltete Arbeitsumgebung kann einen großen Einfluss auf das Arbeitsklima haben und das Team zu Höchstleistungen anspornen.

Die Studie von Steelcase (2018) verdeutlicht, wer sich auf seinem Arbeitsplatz wohlfühlt, ist engagierter. Diese Beschäftigten zeigen eine höhere Arbeitszufriedenheit als diejenigen, die ihren Arbeitsort als Last betrachten. In diesem Blogbeitrag werfen wir einen genaueren Blick darauf, wie die Arbeitsumgebung das Mitarbeiterengagement sowie die Produktivität beeinflusst und fördernd gestaltet werden kann.

„Die Gestaltung der Arbeitsumgebung: Ein Schlüssel zum Mitarbeiterengagement und zur Produktivität“ weiterlesen

Die Bedeutung von Empathie und emotionaler Intelligenz im Personalmanagement

Bildnachweis: Tierney – stock.adobe.com

von Anastasia Werner

Vor einigen Jahren wurden vor allem harte Faktoren wie Qualifikation, Erfahrungen und technisches Know-how bei der Einstellung und Führung von Mitarbeiter:innen betont. In einer zunehmend komplexen und vernetzten Arbeitswelt erkennen Unternehmen immer mehr die Bedeutung von weichen Faktoren wie Empathie und emotionaler Intelligenz.

„Die Bedeutung von Empathie und emotionaler Intelligenz im Personalmanagement“ weiterlesen

Wie wirksam ist Führung?

Bildnachweis: Tierney – adobe.stock.com

von Anastasia Werner

Dass die Art und Weise, wie Mitarbeiter:innen geführt werden, einen direkten Einfluss auf deren Wohlbefinden und die Leistung hat, sollte mittlerweile jedem bewusst sein. Wenn sich Mitarbeiteransprüche stetig wandeln und die Bedeutung von Mitarbeiterengagement und -bindung zunimmt, rücken auch die Auswirkungen von Führung mehr und mehr in den Fokus. Doch wie sehen die Zahlen, Daten und Fakten der letzten Jahre aus? Untersuchungen und Studien zeigen immer wieder, wie bedeutend eine gute Führung für die Gesundheit und Produktivität der Beschäftigten aus. Hier sind einige zentrale Erkenntnisse, die die Zusammenhänge verdeutlichen:

„Wie wirksam ist Führung?“ weiterlesen

Interessantes Online-Angebot des WelcomeCenter Sachsen-Anhalt

Bildnachweis: https://stock.adobe.com/ Franzi draws

Am 11. März 2024 von 13.00 bis 16.30 Uhr lädt das WelcomeCenter Sachsen-Anhalt zu dem Online-Seminar „Selbstfürsorge und Psychohygiene für Haupt- und Ehrenamtliche in der Migrationsarbeit“ ein.

Teilnehmende lernen praxisnahe Ansätze zur Selbstfürsorge als beratende Person kennen und bekommen Hilfe für den Umgang mit belastenden Situationen. Sie erhalten Informationen zur persönlichen Abgrenzung im Beratungskontext und der Förderung der eigenen psychischen Gesundheit.

„Interessantes Online-Angebot des WelcomeCenter Sachsen-Anhalt“ weiterlesen

Warum Mitarbeiter:innen gehen oder bleiben?!

Bildnachweis: adobeStock.com – Nuttapong punna

„Fachkräftemangel“ ist mittlerweile eines der am häufigsten verwendeten Wörter in der Unternehmenswelt. Dies wird sich sicher auch 2024 nicht verbessern. Unternehmen investieren immer mehr Energie in das Recruiting oder in die Gewinnung von Auszubildenden. Noch wichtiger ist jedoch das Binden von guten Fachkräften. Deshalb sind zentrale Fragen für Geschäftsführungen und Personalabteilungen:

  1. Warum kündigen Mitarbeiter:innen? und
  2. Was bewegt Beschäftigte, im Unternehmen zu bleiben?
„Warum Mitarbeiter:innen gehen oder bleiben?!“ weiterlesen

Werteorientierte Führung 2024 – was sind die Werte von heute?

Bildnachweis: Andrey Popov – stock.adobe.com

von Anastasia Werner

Werteorientierte Führung gewinnt zunehmend an Bedeutung für die Bindung und Motivation von Mitarbeiter:innen ganz unterschiedlicher Generationen. In diesem Blogbeitrag beleuchte ich die Bedeutung individueller Werteorientierung und welche Werte in der Arbeitswelt von heute und von morgen zentrale Bedeutung haben.

„Werteorientierte Führung 2024 – was sind die Werte von heute?“ weiterlesen

Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz: Budgetfreundliche Tipps und Anreize für Ihr Unternehmen

Bildnachweis: REDPIXEL – stock.adobe.com

von Anastasia Werner

Gesunde und motivierte Mitarbeiter:innen sind der Schlüssel für ein erfolgreiches Unternehmen. Während viele Großunternehmen die Vorteile der betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) bereits gut nutzen und die Möglichkeiten der effektiven Umsetzung ausschöpfen, steckt die BGF in mittelständischen Unternehmen oft noch in den Kinderschuhen. Vor allem fehlende finanzielle und zeitliche Ressourcen sowie fehlendes Wissen machen es diesen Arbeitgeber:innen schwer. In diesem Blogbeitrag erfahren Sie praktische Tipps und acht Ansätze, wie Sie die Gesundheit Ihrer Mitarbeitenden auch mit einem kleinen Budget fördern können.

„Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz: Budgetfreundliche Tipps und Anreize für Ihr Unternehmen“ weiterlesen

Climate Quitting: Wenn der Umweltschutz über den Job entscheidet

Bildnachweis: Jirasek – stock.adobe.com

von Marie Brämer

Was bedeutet Climate Quitting überhaupt?

Climate Quitting, zu Deutsch „Klima-Kündigung“, bezeichnet den Schritt, seinen Job zu kündigen, weil das Unternehmen als klimaschädlich wahrgenommen wird oder sich nicht ausreichend für den Klimaschutz einsetzt. Alarmierende Zahlen des kununu Nachhaltigkeitschecks 2023 enthüllen, dass für 60 Prozent der Arbeitnehmenden Klimaschutz ein entscheidender Faktor bei der Auswahl eines Arbeitsplatzes ist. Zudem zeigt eine Studie aus den USA und Großbritannien, dass 35 Prozent der Befragten bereits einen Arbeitgeber verlassen haben, weil ihre individuellen Wertvorstellungen nicht mit denen des Unternehmens übereinstimmen. Diese Zahlen verdeutlichen nicht nur den steigenden Einfluss von Umwelt- und Klimafragen auf berufliche Entscheidungen, sondern auch die Tatsache, dass eine erhebliche Anzahl von Arbeitnehmenden bereit ist, durch drastische Schritte ihre Überzeugungen zu verteidigen.

„Climate Quitting: Wenn der Umweltschutz über den Job entscheidet“ weiterlesen