Was verstehen Sie eigentlich unter guter Arbeit?

Diese Frage haben wir den Teilnehmer*innen auf der Festveranstaltung zur Verleihung des Landessiegels „Das mitarbeiterorientierte Unternehmen – Hier fühle ich mich wohl“ gestellt.

Eine Reihe von Teilnehmer*innen wurden von mir als Moderator direkt auf der Veranstaltung mit dieser Frage angesprochen. Auf unserer Pinnwand, haben die Teilnehmer*innen ganz unterschiedliche Facetten von guter Arbeit aufgeschrieben. Alle Aspekte finden Sie im Folgenden:

  • die beste Medizin
  • auch Spaß
  • Arbeit, die für die Gesellschaft nützlich ist
  • anstrengend
  • Herausforderungen/Wertschätzung
  • Wertschätzung durch Unterstützung bei Weiterbildungen und ein gutes Klima
  • Leidenschaft sehen und leben zu dürfen
  • Montags zur Arbeit zu kommen und nicht zu bedauern, dass das Wochenende vorbei ist
  • jeden Morgen gerne zur Arbeit zu gehen
  • zufrieden nach Hause zu kommen
  • wenn ich neue Dinge dazulernen kann
  • sinnstiftende Zeit des Lebens
  • Herausforderungen, Spaß und Freude, tolles Klima, positiver Stress
  • gute Erlebnisse und Erfolge
  • mit netten Leuten zusammen zu arbeiten
  • Arbeit, die für die Gesellschaft nützlich ist
  • meine Fähigkeiten unter Beweis zu stellen
  • aus der Reihe fallen dürfen
  • sinnvoll und Freude
  • Erfüllung
  • Aufstiegschancen
  • sinnvolle Tätigkeiten, die Freude machen und anderen hilfreich sind
  • ehrlich und vertrauensvoll gemeinsame Ziele zu setzen und zu verwirklichen
  • abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeiten und Aufgaben, Spaß
  • gerne und zufriedenstellend meine gestellten Aufgaben erfüllen, verlässliche und nette Kollegen, Mitbestimmung
  • Vertrauen, Menschlichkeit und Würde der gegenüberstehenden Person/Wertschätzung der geleisteten Arbeit
  • eine wertschätzende, weltoffene, stärkenorientierte, gesundheitsorientierte, mitarbeiterorientierte, kommunikative, moderne, verbindliche, lebendige und mutige Unternehmenskultur

Werfen Sie doch einmal in Ihrer nächsten Teambesprechung oder auf dem nächsten Teamevent die Frage auf: „Was versteht ihr/Sie eigentlich unter guter Arbeit?“ Ich habe dies mehrfach erfolgreich eingesetzt und konnte so gute Teamentwicklungsprozesse anstoßen.

Die Mitarbeiterbefragung Wertenetz© bietet Unternehmen aus Sachsen-Anhalt anonym und kostenfrei die Möglichkeit herauszufinden, wie mitarbeiterorientiert Ihr Unternehmen ist. Sprechen die Berater*innen von Fachkraft im Fokus direkt an. Vielleicht sehen wir uns dann auf der Festveranstaltung im nächsten Jahr und Sie beantworten die Frage: „Was ist eigentlich gute Arbeit für unser Unternehmen?“