Feel Good Management in Zeiten der Distanz

Bildnachweis: ileezhun – stock.adobe.com

Was brauchen wir, um glücklich zu sein? Was benötigen wir, um uns in unserem Team zufrieden und angekommen zu fühlen? Was gibt uns auf Arbeit Sicherheit in Zeiten, die ganz und gar nicht sicher sind? Für mich ist die Antwort ganz klar: meine Teamkolleginnen und -kollegen!

Wehmütig denke ich an Mittagspausen mit Gesprächen über den neusten Tatort, den gemeinsamen Sekt zum Geburtstag oder das Töpfern zur Weihnachtfeier zurück. Im letzten Jahr haben sich nicht nur Arbeitsprozesse und Kommunikationswege verändert, sondern auch das Miteinander im Team!

Wie Sie die Feel Good Stimmung auch in Zeiten der Distanz in Ihrem Team hochhalten, verrate ich Ihnen heute in meinen TOP 5 Online glücklich Machern:

  1. Was waren Ihre Tageshighlights vor Corona – die morgendliche Tasse mit den Kollegen, die gemeinsame Mittagspause oder die Feierabendlimo? Treffen Sie sich einfach zur virtuellen Mittagspause. Wichtig ist, dass nicht über die Arbeit geredet wird.
  2. Ihnen fehlen das gemeinsame Scherzen und die Flurgespräche? Takten Sie Teammeetings mit genügend Puffer und betten Sie gemeinsame Pausen ein. So haben Sie auch genug Zeit für einen kurzen privaten Austausch und um Humor zu würdigen.
  3. Feiern Sie Erfolge! Sie haben ein Produkt an den Markt gebracht oder einen neuen Auftrag an Land gezogen? Teilen Sie diese Momente mit dem Team, stoßen Sie online an oder senden Sie ein wertschätzendes Lob! Das geht z. B. in MS-Teams sehr gut und ich persönlich freue mich.
  4. Was erleichtert Ihnen die Arbeit – Musik, die Freude auf das anstehende Wochenende oder die Lieblingsschokolade? Investieren Sie in kleine Aufmerksamkeiten für Ihre Kolleginnen und Kollegen. Teilen Sie zum Beispiel eine Workflow-Playlist oder einen Feierabendsong, versenden Sie an Ihre Mitarbeiter:innen einen Umschlag mit Schoki und Tee.
  5. Nehmen Sie gemeinsam an Online-Events teil! Team-Events oder der gemeinsame Besuche von Messen fallen zurzeit weg. Viele Anbieter haben umgeplant: Was halten Sie von einer virtuellen Zaubershow oder einem digitalen Escape Game als nächstes Teamhighlight?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.