Sie wollen keinen Stress mit dem Stress?

Barbara-Maria Damrau – Fotolia.com

Wenn Sie diese Frage mit „JA“ beantworten können, dann sind Sie bei psyGA genau richtig. psyGA steht für Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt und ist ein Angebot der Initiative neue Qualität der Arbeit (INQA). psyGA unterstützt Unternehmen und Organisationen aller Branchen und Größen bei der Förderung der psychischen Gesundheit – mit konkreten Informationen, praxisnahen Materialien und Instrumenten.

„Sie wollen keinen Stress mit dem Stress?“ weiterlesen

Nicht alles kann man allein machen?!

Woodapple – Adobe.com

Oftmals ist man als Unternehmer*in oder Personalverantwortliche/r quasi mit „seinem Latein am Ende“, wenn es um eine systematische Personal- und Organisationsentwicklung geht. Es fehlt die Zeit, das Geld und manchmal auch das Fachwissen für bestimmte Dinge.

Die Lösung liegt in dem Hinzuziehen von externen Experten*innen, die beratend zur Seite stehen. Jedoch scheuen sich viele Unternehmer*innen vor der Inanspruchnahme externer Beratung. Die Gründe sind sehr vielfältig. Argumente sind: „Die sagen mir eh nur, was ich schon weiß!“ „Das ist viel zu teuer!“ „Ich kenne Unternehmen, die schlechte Erfahrungen gemacht haben!“ oder auch „Das wäre ja ein Armutszeugnis für mich!“

„Nicht alles kann man allein machen?!“ weiterlesen

Was zeichnet glückliche Arbeitgeber aus?

Faithie Photography

Im Happiness Index 2019 hat Atomic Research im Auftrag des Unternehmens Wrike 4.000 Beschäftigte aus Unternehmen mit mehr als 200 Mitarbeiter*innen weltweit befragt, was die wichtigsten Faktoren für ein glückliches Arbeitsumfeld sind. 1.002 Befragte kamen aus Deutschland.

Besonders wichtige Faktoren für einen hohen Happiness-Faktor sind laut der Studie Vergütung, flexible Arbeitszeiten und Sinnhaftigkeit der Arbeit.

„Was zeichnet glückliche Arbeitgeber aus?“ weiterlesen

Vorbeugen ist besser als heilen!

Zeit ist bekanntlich relativ. Gefühlt vergeht sie für mich schneller je älter ich werde. Gleichzeitig kommt meiner Vorausplanung immer mehr Bedeutung zu. Die Frage nach dem, was morgen sein könnte bzw. sein wird, bekommt zunehmend Gewicht. Unternehmen, die dringend Fachkräfte suchen, kommunizieren ihren Bedarf in vielen Fällen deutlich zu spät. Dabei weiß doch jeder, vorbeugen ist besser als heilen! Zu verhindern, dass gute Fachkräfte gehen, ist in vielen Fällen weniger kompliziert als zu versuchen, abgewanderte Fachkräfte wieder in die Region bzw. in Unternehmen zurückzuholen.

„Vorbeugen ist besser als heilen!“ weiterlesen

Wo bleibt der Lerneffekt?

Bildnachweis: Fachkraft im Fokus

WoW! Sie glauben gar nicht, was sich so alles im Laufe der Berufs- und Arbeitsjahre so ansammelt. Die letzten zwei Tage habe ich hier bei uns im Büro damit verbracht, gemeinsam mit einer Kollegin unsere Bibliothek aufzuräumen. Das heißt, Bibliothek ist etwas hochgegriffen, sprechen wir lieber von einem Handapparat. Trotzdem war es wirklich aufwendig, jedes Buch in die Hand zu nehmen und auf seine zukünftige Relevanz für unsere analoge Wissensdatenbank zu prüfen. Man kann sich darin verlieren, wie in einem Bilderbuchladen für Kinder … Ich merke, ich schweife ab.

„Wo bleibt der Lerneffekt?“ weiterlesen

Gutscheinfinanzierte Ausbildereignung (AdA) für kleine und Kleinstunternehmen

Reimer - Pixelvario - Fotolia.com
Reimer – Pixelvario – Fotolia.com

Gut qualifizierte Ausbilder*innen sind die Basis für eine hochwertige Ausbildung von Fachkräften. Dies wissen auch die kleinen und Kleinstunternehmen. Jedoch fehlt es ihnen häufig an den notwendigen finanziellen und zeitlichen Ressourcen, um an Seminaren und der Prüfung im Rahmen der Ausbildereignungsverordnung (AEVO) teilzunehmen.

„Gutscheinfinanzierte Ausbildereignung (AdA) für kleine und Kleinstunternehmen“ weiterlesen

Es immer gut, ins Gespräch zu kommen: Rückkehrer-Tage in Sachsen-Anhalt!

Dosentelefon
Bildnachweis: (c) Dan Hughes

Zwischen Tagen mal sehen, was es in der Heimat so Neues gibt. Diese gesunde Neugierde von Sachsen-Anhalterinnen und Sachsen-Anhaltern, die zwischen Weihnachten und Neujahr Station bei Familie und Freunden in der Region machen, kann man doch nutzen, dachten sich Kommunen und regionale Arbeitgeber und die Idee der Rückkehrer-Tage war geboren. „Es immer gut, ins Gespräch zu kommen: Rückkehrer-Tage in Sachsen-Anhalt!“ weiterlesen