Zurück nach Hause

Art’s Postfolio – stock.adobe.com

Auch in diesem Jahr heißt es am 27. Dezember wieder Rückkehrertag!

Zwischen Weihnachten und Neujahr sind viele Fachkräfte zu Besuch in ihrer alten Heimat. Viele von diesen sind an einer Rückkehr nach Sachsen-Anhalt in ihre alte Heimat interessiert, wenn die passenden Jobangebote sowie gute Umfeldbedingungen vorhanden sind. Gleichzeitig suchen viele Unternehmen gut ausgebildete und hochmotivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Rückkehrertage bieten die Möglichkeiten, dass Fachkräfte auf unkomplizierte Weise mit vielen regionalen Unternehmen in kurzer Zeit Kontakt aufnehmen können und zueinander finden.

„Zurück nach Hause“ weiterlesen

Kleine Ideen, wie Sie Ihr Unternehmen attraktiver machen

thodonal – stock.adobe.com

Gerade bei kleinen und mittleren Unternehmen stellt sich häufig die Frage, was man mit wenig Aufwand und finanziellen Mitteln tun kann, um die Arbeitgeberattraktivität zu verbessern.

Vor diesem Hintergrund bin ich heute auf eine Ideenliste auf dem Portal IMPULSE gestoßen, die mir gut gefiel. Fast alle der vorgestellten 11 Ideen sind ohne großen zeitlichen Aufwand und mit geringem Finanzvolumen umsetzbar.

„Kleine Ideen, wie Sie Ihr Unternehmen attraktiver machen“ weiterlesen

Webinar „Agiles Arbeiten“ jetzt online verfügbar

Katarzyna Bialasiewicz Photographee.eu – stock.adobe.com

Am 21. November 2019 waren 39 Teilnehmer*innen beim Webinar „Was man unbedingt über Agilität wissen muss! – Agiles Arbeiten in Unternehmen Sachsen-Anhalts“ dabei. Die Teilnehmenden überzeugten insbesondere die Praxisnähe und die Aktualität der Veranstaltung.

Sie waren nicht dabei und haben das Webinar verpasst? Kein Problem! Die Aufzeichnung ist jetzt verfügbar. Klicken Sie auf folgenden Link und melden Sie sich mit Name, Vorname und E-Mail-Adresse an. Schon können Sie das Webinar starten. Jetzt Webinar anschauen!

„Webinar „Agiles Arbeiten“ jetzt online verfügbar“ weiterlesen

Weihnachtsfeier – Lästige Pflicht oder Jahreshighlight?

eggeeggjiew – stock.adobe.com

Ja – bald ist schon wieder Weihnachten! Für viele Unternehmen heißt dies, die Betriebsweihnachtsfeier steht vor der Tür.

Die Meinungen darüber, ob dieses Event ein notwendiges Übel mit unnötigen Kosten oder eine zentrale Maßnahme im Zusammenhang mit gelebter Unternehmenskultur ist, gehen von Unternehmen zu Unternehmen sehr weit auseinander.

„Weihnachtsfeier – Lästige Pflicht oder Jahreshighlight?“ weiterlesen

Lieber Open Friday als Black Friday

Katarzyna Bialasiewicz Photographee.eu – stock.adobe.com

Die Marketing- und Verkaufsmaschine Black Friday kennt mittlerweile fast jeder. Der Black Friday ist eine Sonderangebotskampagne. Ursprünglich kommt diese aus den USA und findet nach dem amerikanischen Erntedankfest Thanksgiving statt, das traditionell auf den vierten Donnerstag im November fällt. Also genau jetzt!

„Lieber Open Friday als Black Friday“ weiterlesen

Neue Mitarbeiter*innen an Bord holen – Der Prozess

Rawpixel Ltd. – stock.adobe.com

Im März 2019 schrieb ich hier im Blog über eine Online-Befragung von StepStone zum Onboarding. Heute fand ich eine interessante Infografik unter dem Titel „Der Weg zu einem erfolgreichen Onboarding“ bei Haufe.

Die Infografik veranschaulicht die Brisanz eines guten Onboardings anhand von Zahlen, die Haufe in eigenen Studien seit 2017 erhoben hat:

  • Ein Drittel der Arbeitnehmer*innen scheidet in der Probezeit wieder aus.
  • Ein Viertel der Arbeitnehmer*innen scheidet während des ersten Jahres wieder aus.
  • Die Hälfte aller befragten Unternehmen haben signifikante Probleme bei der Integration neuer Mitarbeiter*innen.

Die Situation in Ihrem Unternehmen ist vergleichbar? Dann können Sie in der Infografik anschaulich illustriert Anregungen zu Hintergründen, den Zielen und einem prototypischen Onboarding-Prozess erhalten.

Zahl des Monats Oktober: 30

Bildnachweis: © Johann Frank, Fotofrank, A 3652 Leiben, Weitenegg 19

Wir diskutieren in der letzten Zeit, auch in diesem Blog, was Gute Arbeit ausmacht. Begriffe wie „New Work“ oder „Arbeit 4.0“ stehen dabei oft auch für eine qualitative Verbesserung von Arbeitsbedingungen.

Ist das wirklich so, oder blenden wir nicht etwas aus, weil sich die Diskussion und die beschriebenen Veränderungen oft auf Wissensarbeiterinnen und -arbeiter beziehen, also Menschen, die nicht mit ihrer körperlichen Arbeit ihr Geld verdienen?

„Zahl des Monats Oktober: 30“ weiterlesen