Das Wertenetz© nachgefragt Teil 3:

Seit Sommer 2018 setzt die Landesinitiative Fachkraft im Fokus das Instrument Wertenetz© im Rahmen der Beratung von Unternehmen in Sachsen-Anhalt ein. Das Instrument selbst haben wir bereits in dem Interview mit Prof. Lothar Abicht kurz vorgestellt. Nach den ersten neun Monaten Praxiseinsatz haben wir Norbert Köhn, Regionalberater in Magdeburg, nach seinen Erfahrungen mit dem Instrument im Beratungsalltag gefragt.

„Das Wertenetz© nachgefragt Teil 3:“ weiterlesen

WelcomeCenter Sachsen-Anhalt – Willkommen (zurück)!

Bildnachweis: © WelcomeCenter Sachsen-Anhalt

In den letzten Jahren werben die ostdeutschen Bundesländer vermehrt für die Rückkehr ihrer Fachkräfte, die in den 2000er Jahren aus beruflichen Gründen ihre Heimat verlassen haben. Das Fehlen interessanter und auskömmlicher Berufsperspektiven hatte dies notwendig gemacht. Sind 2016 aus Sachsen-Anhalt noch 6.929 Personen mehr fort- als zugezogen[1] waren es 2017 nur noch 2.794[2] Menschen. Bahnt sich jetzt eine Trendwende an?

„WelcomeCenter Sachsen-Anhalt – Willkommen (zurück)!“ weiterlesen

1. Digitale Konferenz „Fachkräfte suchen, finden und binden der Landesinitiative Fachkraft im Fokus

MOlivier Le Moal -adobe.com

Fachkräftesicherung wird immer mehr zu einem Erfolgsfaktor für Unternehmen aus allen Branchen.

Am 21. Februar 2019 findet in der Zeit von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr unsere erste Online-Veranstaltung zu Themen der Fachkräftesicherung statt. Mit dem neuen Format von kompakten Online-Veranstaltungen möchten wir Unternehmen eine flexible und örtlich unabhängige Möglichkeit bieten, sich mit Themen der Fachkräftesicherung auseinander.

„1. Digitale Konferenz „Fachkräfte suchen, finden und binden der Landesinitiative Fachkraft im Fokus“ weiterlesen

Nicht alles kann man allein machen?!

Woodapple – Adobe.com

Oftmals ist man als Unternehmer*in oder Personalverantwortliche/r quasi mit „seinem Latein am Ende“, wenn es um eine systematische Personal- und Organisationsentwicklung geht. Es fehlt die Zeit, das Geld und manchmal auch das Fachwissen für bestimmte Dinge.

Die Lösung liegt in dem Hinzuziehen von externen Experten*innen, die beratend zur Seite stehen. Jedoch scheuen sich viele Unternehmer*innen vor der Inanspruchnahme externer Beratung. Die Gründe sind sehr vielfältig. Argumente sind: „Die sagen mir eh nur, was ich schon weiß!“ „Das ist viel zu teuer!“ „Ich kenne Unternehmen, die schlechte Erfahrungen gemacht haben!“ oder auch „Das wäre ja ein Armutszeugnis für mich!“

„Nicht alles kann man allein machen?!“ weiterlesen

Was wünschen sich die Deutschen von Ihrer Arbeit?

Für die ZEIT hat das infas Institut für angewandte Sozialwissenschaft in einer repräsentativen Umfrage 1.000 Menschen dazu befragt, was sie sich von ihrem Arbeitsplatz wünschen und wie zufrieden sie sind.

Die TOP 3 Themen bezogen auf die Wichtigkeit sind:

  • Sich bei der Arbeit wohlfühlen (84 Prozent)
  • Einen Beruf zu haben, der zukunftssicher ist (83 Prozent)
  • Die langfristige Sicherheit des Arbeitsplatzes (82 Prozent)

„Was wünschen sich die Deutschen von Ihrer Arbeit?“ weiterlesen

Das Wertenetz© nachgefragt Teil 2:

Das Instrument im Praxistest in den eigene Reihen

Die Kolleginnen und Kollegen der FSIB aus dem Fachkraft-im-Fokus-Team unterstützen Unternehmen in Sachsen-Anhalt bei Fragen rund um die Fachkräftesicherung.

Ein Themenfeld ist „Sichtbarkeit als attraktiver Arbeitgeber“ und „Gute Arbeit“. Seit April 2018 steht dem Team hierzu auch das Instrument Wertenetz© zur Verfügung. „Das Wertenetz© nachgefragt Teil 2:“ weiterlesen

Perspektiven auf „Gute Arbeit“ aus der Sicht von Studierenden

Seit 1990 hat Sachsen-Anhalt ein knappes Viertel seiner Bevölkerung verloren. Laut Statistischen Landesamt werden es bis zum Jahr 2030 gut 30% sein. Schaut man sich genauer an, wie sich der Rückgang zusammensetzt und wer das Land verlassen hat, dann sind es sehr häufig gut ausgebildete junge Frauen, die sich aufmachen und anderswo ihre berufliche und private Zukunft aufbauen.

Bildnachweis: © MA&T GmbH

Wir haben Franziska Waide und Erika Maas gefragt, die in Magdeburg an der Otto-von-Guericke-Universität studieren, was sie unter „Guter Arbeit“ verstehen und daher von ihren zukünftigen Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern erwarten. „Perspektiven auf „Gute Arbeit“ aus der Sicht von Studierenden“ weiterlesen

Das Wertenetz© nachgefragt Teil 1:

Möglichkeiten des Instrumentes für Unternehmen in Sachsen-Anhalt

Denken wir an „Gute Arbeit“ und an interessante Arbeitgeber dann landen wir in Deutschland schnell bei den „Großen“ in Baden-Württemberg oder Bayern. Gerade heute „flatterte“ wieder eine E-Mail ins Postfach mit der Überschrift: „HR-Gehälter 2018: Automobilebranche zahlt am besten“. Aber geht es wirklich nur darum, wer am meisten zahlt? „Das Wertenetz© nachgefragt Teil 1:“ weiterlesen

Wie wichtig sind Werte für Gute Arbeit?

Weerapat Wattanapichayakul – Fotolia.com

Ich nehme die Antwort schon einmal vorweg und kann diese eindeutig mit „SEHR WICHTIG“ beantworten.

Haben Sie sich als Unternehmer*in oder Führungskraft schon einmal gefragt:

  • Für welche Werte steht mein Unternehmen?
  • Welche Werte sind mir bei der Führung meines Unternehmens bzw. meines Teams besonders wichtig?
  • Wie lasse ich diese Werte in das tägliche Führungshandeln und den Arbeitsalltag einfließen?
  • Durch welche ganz konkreten Maßnahmen werden die Werte für Mitarbeiter*innen erlebbar und für Bewerbende spürbar gemacht?

„Wie wichtig sind Werte für Gute Arbeit?“ weiterlesen